Topfen-Haserl

Geposted von Carmen Schlägel am

Zuckersüße Leckereien, dürfen natürlich auch zu Ostern nicht fehlen. Besonders lecker und gut geeignet, sind hier diese kleinen Topfen-Haserl. Ich möchte daher dieses Rezept mit euch teilen und freue mich, wenn ihr sie auch ausprobiert.

Diese Topfen-Haserl sind am selben Tag am Besten. Ihr könnt sie aber natürlich auch in einer Tupperdose aufheben und nach und nach genießen. Der Teig lässt sich wunderbar verarbeiten und ist auch für Backen mit Kindern super.

 

Zutaten Teig

  • 50 g Milch
  • 1 kleines Ei (max. Größe M)
  • 210 g Speisetopfen 20 % fein passiert
  • 100 g Rapsöl
  • 85 g Zucker
  • 1 P. Vanillinzucker
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Weizenmehl
  • 15 g Backpulver

 

Zutaten für die Deko

  • 80 g geschmolzene Butter
  • 80 - 90 g Kristallzucker zum Wälzen

 

Zubereitung

  1.  Lege 2 Backblecke mit Backpapier aus und heize deinen Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vor.
  2. Gib alle Zutaten in eine große Schüssel und verrühre diese mit einer Küchenmaschine oder einem Handmixer. Mit der Hand kannst du den Teig im Anschluss noch schön glatt kneten.
  3. Gib den Teig auf eine bemelte Arbeitsfläche und rolle ihn ca. 7 mm dichk aus.
  4. Mit unserem Hasen-Ausstecher aus dem Sortiment, kannst du dir dann deine Häschen ausstechen.
  5. Bestreiche die Hasen dünn mit der Hälfte der flüssigen Butter und backe Sie ca. 10 min goldgelb.
  6. Die fertigen und noch heißen Hasen bestreichst du anschließend mit der restlichen Butter und wälzt sie anschließend sofort in Kristallzucker.

 


Diesen Post teilen



← Älterer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.