Ingwer-Zitronen-Sirup

Geposted von Carmen Schlägel am

Alle Jahre wieder (und heuer im Corona-Jahr, ganz besonders), zaubere ich für mich und meine Familie zur Grippezeit Ingwer-Zitronen-Sirup. Dieser schmeckt nicht nur einfach lecker, er stärkt auch das Immunsystem.

Der Ingwer gilt zu recht als wahre Wunderknolle, denn mit seinen gesunden Inhaltsstoffen hilft die Wurzel bei allerlei Beschwerden und beugt Erkältungen und Krankheiten vor. Auch Zitronen sind durch den hohen Vitamin C Gehalt bekanntermaßen sehr gesund. Aufgespritzt mit Sprudelwasser, ist dieser Sirup aber nicht nur in der Erkältungszeit, sondern auch im Sommer als Limonade sehr erfrischend.

Mit meinem Rezept, kannst du dir den Zitronen-Ingwer-Sirup, ganz einfach selbst herstellen. Achte darauf auf hochwertige Zutaten, am besten in Bio-Qualität. Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen.

Zutaten für ca. 1,5 l Sirup

  • 7 Bio Zitronen
  • 200 g Ingwer
  • 500 - 600 g brauner Rohrzucker
  • 1000 ml Wasser
  • evtl. wenn vorhanden 1/2 TL gestr. Zitronensäure

Zubereitung

  1. Wasche deine Zitronen ab und presse Sie aus. Den Saft gibst du in einen großen Kochtopf.
  2. Anschließend hackst du die Zitronenschale in ca. 2 cm große Stücke und gibst sie ebenfalls in den Topf.
  3. Zur Zitrone gibst du nun das Wasser und den Rohrzucker.
  4. Schneide nun den Ingwer (inkl. Schale) in Scheiben und gib ihn ebenfalls in den Topf.
  5. Lasse dein Mischung im Topf ca. 6 Stunden ruhen.
  6. Erhitze deine Sirupmischung samt Ingwer + Schalen und lasse den Saft ganz leicht für ca. 5 min köcheln. Verkoste, ob er dir süß genug ist. Wenn nicht, gib bitte noch etwas Zucker bei. Ist er dir zu wenig säuerlich, gib Zitronensäure bei.
  7. Seihe den heißen Sirup mit einem feinen Sieb ab und fülle ihn in sterile Glasflaschen.
  8. Mit Sprudelwasser oder Leitungswasser aufgießen und genießen.


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.